Dimitrios Stathogiannakos

 

Orangen & Mandarinenorangen-dimitri-antje

Dimitrios Stathogiannakos
Asopos
Süd-Peloponnes
Griechenland

Dimitrios Stathogiannakos ist Orangen- und Mandarinenbauer im Süd-Peloponnes, Griechenland. Seit mehr als 20 Jahren bewirtschaftet er die rund 400 Orangenbäume seiner Familie, welche seit über 40 Jahren mit Orangen-, Mandarinen-und Olivenbäumen arbeitet. Es werden keine Pestizide eingesetzt und die Bäume werden mit einer eigenen Wasserquelle bewässert.

Im Frühjahr 2016 wurde aus einer Notsituation heraus – die wirtschaftliche Lage in Griechenland machte es unmöglich Abnehmer für die damalige Orangeernte zu finden – vom Verein NETs.werk, dessen Partner auch die Vorratskammer ist, eine Orangenhilfsaktion für Dimitrios und dessen Frau Antje organisiert. Und es war ein voller Erfolg. Unglaubliche 22 Tonnen Orangen und Mandarinen wurden zu einem fairen Preis per LKW direkt von Süd-Peloponnes nach Steyr transportiert und von den NETs.werk Kundinnen und Kunden bereits erwartet.

Dimitrios und Antje haben sich sehr über die erste Sammelbestellung und Hilfe aus ihrer Notsituation gefreut und so eine Entwicklungsperspektive bekommen. Um erst gar nicht weitere Notsituationen entstehen zu lassen, wurde beschlossen mit Dimitrios dauerhaft zusammen zu arbeiten und ihm so einen fairen Preis für seine köstlichen Früchte zu ermöglichen.

Er und alle anderen Produzenten sollen nicht nur über die Runden kommen, sondern angemessen davon leben und gut mit dem Einkommen wirtschaften können. Der faire Preis liegt nun dort wo er sein soll um ein gutes Leben und die Pflege und Ernte köstlicher und gesunder Früchte zu ermöglichen.

Dimitrios erste Schritte nach der guten Zusammenarbeit 2016 waren die Investition in ein verbessertes Bewässerungssystem und in die Bio-Zertifizierung.

Mitte Jänner 2018 wird nun wieder die süßliche Orangensorte Merlin geerntet. Die Schale wird nicht gewachst und ist zum Verzehr geeignet. Die reif gepflückten und fair gehandelten Orangen können noch mindestens 2 Wochen gelagert werden. Bei trockener und kühler Lagerung können die Orangen noch länger als 1 Monat halten.

Die reif gepflückten und fair gehandelten Orangen können noch mindestens 2-3 Wochen gelagert werden.

Bestellungen in ca. 4,75 kg (12 Euro) oder ca. 9,5 kg (20 Euro) Einheiten sind bis Dienstag, 16. Jänner 2018 im Vorratskammer Online-Shop unter www.vorratskammer.at oder per E-Mail an post@vorratskammer.at möglich. Bitte in den Weihnachtsferien unbedingt per Mail bestellen, da der Vorratskammer-Online-Shop geschlossen ist. Dieser startet wieder mit 5. Jänner 2018.

Der Liefertermin für die Orangen ist für Montag, 22. Jänner 2018 vorgesehen. Genauere Informationen zur Abholung werden noch bekannt gegeben.

Herzlichen Dank und auf eine „Genussvolle Zusammenarbeit“ !

Magdalena